Jagende Hunde und Jagdhunde

Aus ganz unterschiedlichen Gründen halten immer mehr Menschen typische Jagdhunderassen als Familienhund. Dann gibt es noch die Hunde, welche aufgrund ihres Rassestandards nicht den typischen Jagdhunderassen zugoeordnet sind und trotzdem jagen. Und Strassenhunde haben sich das Jagen beispielsweise aus einer ganz natürlichen „Not“ heraus beigebracht.
Das Jagen hat bei den Hunden also viele Facetten. Ein Jagdverhalten ist genetisch in jedem Hund verankert. Und deshalb ist es nicht erstaunlich, dass grundsätzlich jeder Hund zeigen kann, wie toll doch jagen ist.

In diesem Kurs werden einfache Wege aufgezeigt, wie Sie in Freundschaft mit ihrem Hund einen gemeinsamen Weg gehen könnt.

 

Kursinhalt

  • Wo beginnt das Jagdverhalten
  • Grundbedürfnisse Ihres Hundes (das schaue ich bei jedem Hund individuell an)
  • Artgerechte Beschäftigung
  • Jagdspaziergang in Freundschaft

Termine
Nach Vereinbarung

Kosten
Fr. 70.00/h Einzellektion
Fr. 35.00/h in Zweiergruppen

Als Literatur empfehle ich das Buch von Ulli Reichmann „Alltagswege zur Freundschaft“.

Anmeldeformular